Ferienlager - Häufige Fragen

Liebe Eltern,
wir haben für Sie ein kleines Info-Paket zusammengestellt. Sollten Fragen offen bleiben, scheuen Sie sich bitte nicht, uns anzurufen oder das Kontakt-Formular zu nutzen. Herzliche Grüße von Ihren CITY-KIDS

Buchung - Bestätigung - Versicherung ...

Reisebuchung
Am einfachsten ist die Reisebuchung über unsere Homepage. Natürlich können Sie die Reisebuchung auch per Post an CITY-KIDS, Röntgenstr. 13, 04177 Leipzig schicken oder per Fax an 0341 – 870 99 123 senden oder Sie buchen telefonisch unter 0341 – 870 99 110.

Beratung
Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: 0341 – 870 99 110. Wir beraten Sie gern und beantworten Ihnen Ihre Fragen. Gemeinsam mit uns finden Sie garantiert die richtige Reise für die erlebnisreichsten Ferientage Ihres Kindes.

Reisebestätigung
Nachdem Ihre Anmeldung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie in der Regel innerhalb von 3 Werktagen eine schriftliche Reisebestätigung sowie den Sicherungsschein nach BGB § 651 k per Post. Mit dem Erhalt der Reisebestätigung kommt der Vertrag über die gebuchte Reise zustande und Sie erhalten die Anzahlungsrechnung.

Reiseinformationen
Drei bis vier Wochen vor Reisebeginn (je nach Reisetermin und Reiseziel) erhalten Sie von uns die Reiseinformationen mit den genauen Abfahrtszeiten, dem Abfahrts- und Ankunftsort, der CampCard für Ihr Kind sowie weiteren allgemeinen Hinweisen zum Ferienlageraufenthalt. Mit der Übersendung der Reiseinformationen erhalten Sie gleichzeitig die Schlussrechnung.

Ratenzahlung
Auf Anfrage ist auch eine Zahlung des Reisepreises in mehreren Raten möglich. Wichtig ist, dass Sie bei allen Zahlungen die Teilnehmernummer (T-Nr.) Ihres Kindes angeben, damit wir Ihre Zahlungen richtig zuordnen können. Der komplette Reisepreis muss spätestens 10 Tage vor Reisebeginn auf unserem Konto eingegangen sein.

Sicherung der Anzahlungen
Grundsätzlich sind alle Ihre Reisepreiszahlungen durch uns bei der R+V Versicherung abgesichert. Der Sicherungsschein nach BGB § 651 k liegt der Reisebestätigung bei.

Empfehlenswerte Versicherungen
Um Sie und Ihr Kind besser zu schützen, empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung (Schutz gegen eventuell anfallende Stornierungskosten bei Nichtantritt der Reise) und bei Reisen ins Ausland zusätzlich einer privaten Auslandsreisekrankenversicherung (Schutz gegen zusätzliche Kosten bei einer eventuell notwendig werdenden Behandlung im Ausland). Beide Versicherungen können Sie bequem bei Buchung der Reise über CITY-KIDS zusätzlich buchen. Bitte beachten Sie, dass die Buchung der Reiserücktrittsversicherung nur innerhalb von 14 Tagen nach Ausstellung der Reisebestätigung möglich ist. Die Auslandsreisekrankenversicherung können Sie in der Regel bis ca. 3 Tage vor Reisebeginn nachbuchen.

Informationen zur An- und Abreise ...

Abfahrts- und Ankunftsort sowie Abfahrtszeit
Den genauen Abfahrtsort sowie die Abfahrtszeit entnehmen Sie bitte den Reiseinformationen, die Sie ca. drei bis vier Wochen vor Reisebeginn automatisch von uns zugesandt bekommen. Bitte seien Sie pünktlich zur angegebenen Treffzeit am angegebenen Abfahrtsort. Eine genaue Beschreibung aller Abfahrtsorte finden Sie auf unsere Homepage unter "Abfahrtsorte". Sollte sich die mitgeteilte Ankunfts- oder Abfahrtszeit vor Reisebeginn noch einmal ändern, so erhalten Sie auf jeden Fall eine zusätzliche schriftliche Information von uns. Dieangegebenen Abfahrtsorte werden in der Regel ab 10 Personen angefahren.

Selbstanreise
Natürlich können Sie Ihr Kind auch direkt ins Ferienlager bringen. Sie erhalten dann von uns Bescheid, wann wir Ihr Kind erwarten und wann Sie Ihr Kind wieder abholen können. Bitte über- und unterschreiten Sie diese Zeit nicht.

Unsere Busse
Wir beauftragen nur ausgesuchte Busunternehmen. Die meisten Unternehmen fahren schon viele Jahre für uns und sind den Umgang mit Kindern und Jugendlichen gewohnt. Die Busse sind modern und in der Regel ausgestattet mit: WC, Klimaanlage, Video bzw. DVD und Beckengurten auf allen Plätzen. Die Einhaltung der gesetzlichen Lenk- und Ruhezeiten ist dabei selbstverständlich.

Am Treffpunkt
Bitte geben Sie hier die ausgefüllte CampCard (bekommen Sie mit den Reiseinformationen zugeschickt) sowie die weiteren für die Reise benötigten Dokumente und Unterlagen ab. Informationen zu den weiteren benötigten Dokumenten (z. B. ChipCard, Ausweis...) finden Sie in den Reiseinformationen. Auf Wunsch kann am Bus den Betreuern das Taschengeld zur Aufbewahrung übergeben werden.

Gepäck
Bitte beachten Sie, dass unsere Reisebusse nur einen begrenzten Stauraum haben. Bitte geben Sie Ihrem Kind deshalb nur einen Koffer/eine Tasche, sowie ggf. einen Rucksack als Handgepäck mit. Denken Sie bitte auch daran, dass Ihr Kind das Gepäck vor Ort über kurze Strecken bis zum Zimmer/Bungalow selbst tragen muss.

Reiseverpflegung
Falls nicht anders beschrieben und mit Ausnahme von Nachtfahrten, ist die erste Mahlzeit vor Ort das Abendessen (bei Nachtfahrten - Frühstück). Bitte geben Sie Ihrem Kind genügend Essen und Getränke für die Hinfahrt mit. Für die Busrückfahrt erhalten die Kinder und Jugendlichen je nach Ausschreibung ein Lunchpakt. Getränke können vor Ort vor Antritt der Rückreise abgefüllt werden.

Pass- und Visavorschriften
Bei den von uns angebotenen Auslandsreisen genügt für deutsche Staatsangehörige eines der folgenden Ausweisdokumente: Kinderausweis mit Lichtbild oder Kinderreisepass oder Personalausweis oder Reisepass. Bitte achten Sie darauf, dass das mitgegebene Ausweisdokument mindestens bis zum letzten Tag der Reise gültig ist. Für Teilnehmer mit anderen Staatsangehörigkeiten gelten u. U. andere Einreise- bzw. Durchreisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich deshalb frühzeitig bei Ihrer zuständigen Botschaft oder Ihrem Konsulat über die für Sie aktuell gültigen Bestimmungen. Bitte beantragen Sie ggf. die für die Reise benötigten Reisedokumente oder ein eventuell benötigtes Visum rechtzeitig vor Reisebeginn.

Rückreise
Bitte vergessen Sie nicht, sich den Rückreiseumschlag vom Betreuer aushändigen zu lassen. Der Rückreiseumschlag enthält alle zu Reisebeginn abgegebenen und nicht mehr benötigten Dokumente Ihres Kindes. Sollten Sie es einmal nicht pünktlich zum Ankunftsort schaffen oder eine Ersatzperson (mit schriftlicher Vollmacht) schicken, benachrichtigen Sie uns bitte vorher (Hotline). Eventuelle Verspätungen bei der Rückreise erfahren Sie über unsere Hotline. Sollte der Bus eher als geplant zurück sein, so wartet dieser auf jeden Fall bis zur angegebenen Ankunftszeit.

Fundsachen
Alle liegen gebliebenen Sachen werden bis vier Wochen nach Ferienlagerende aufbewahrt. Fundsachen, die innerhalb dieser Frist nicht nachgefragt oder abgeholt wurden, spenden wir für gemeinnützige Zwecke.

Während der Reise ...

CITY-KIDS-Hotline
Mit den Reiseinformationen erhalten Sie die Nummer unserer Hotline. Während der Ferienlagerzeit erreichen Sie CITY-KIDS zusätzlich zu den normalen Bürozeiten von 10.00-21.00 Uhr über unsere Hotline. An den An- und Abreisetagen ist die Hotline ab eine Stunde vor Start des Busses und bis ca. 30 Minuten nach Ankunft des Busses erreichbar. Die Hotline steht z. B. dann zur Verfügung, wenn Sie eine dringende Nachricht an Ihr Kind oder seinen Betreuer übermitteln möchten oder Fragen an den Reiseveranstalter zur Durchführung der Reise haben.Es ist nicht möglich, unter der Hotlinenummer mit Ihrem Kind zu sprechen!

Unterkunft
Die Unterkünfte sind nicht luxuriös, aber zweckmäßig und altersgerecht. Ob es sich um Bungalows oder Häuser handelt, entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

Verpflegung
Bei unseren Ferienlagern ist grundsätzlich Vollverpflegung (Frühstück, Mittag, Abendessen) im Reisepreis enthalten. Getränke (Tee oder Wasser) stehen den Kindern vor Ort in der Regel ganztägig zur Verfügung. Bei Auslandsreisen sollten Sie Ihr Kind auf die landestypischen Essgewohnheiten einstellen, wie z. B. Kümmel im Brot in Tschechien. - Abweichungen finden Sie jeweils in den Reisebeschreibungen.

Betreuung
Ihr Kind wird durch speziell geschulte Jugendgruppenleiter betreut und beaufsichtigt, die auch für die Sorgen der jungen Reiseteilnehmer immer ein offenes Ohr haben. Wir setzen in der Regel eine/n Betreuer/in je nach Alter für 6 bis 15 Teilnehmer ein. In unseren Teams wird auf eine ausgewogene Mischung aus Neueinsteigern und erfahrenen Betreuern geachtet. Vor Ort werden die Teams immer von einem erfahrenen Lagerleiter angeleitet.

Heimweh ...
tritt erfahrungsgemäß während unserer Reisen selten auf. Sollte es trotzdem einmal dazu kommen, werden sich unsere Betreuer besonders um das betroffene Kind kümmern. Sollte Heimweh nicht nur vorübergehend sein, werden wir Sie selbstverständlich informieren und versuchen gemeinsam mit Ihnen eine Lösung für Ihr Kind zu finden.

Handy
Wenn Sie Ihrem Kind ein Handy mitgeben wollen, beachten Sie bitte folgendes: Handys sind Wertgegenstände. Bei Verlust, Beschädigung oder Fremdnutzung übernehmen wir keine Haftung. Aus unserer Erfahrung heraus empfehlen wir, auf die Mitgabe eines Handys zu verzichten, da Handys vor allem bei Heimweh oder in Hinblick auf die Integration in eine Gruppe sowie im Ferienlageralltag nicht immer von Vorteil sind. In allen Ferienlagern gibt es vor Ort Telefone, von denen aus die Kinder sich bei Ihnen melden können und Sie Ihr Kind zurückrufen können.